Wärmepumpen

Heizen mit Umgebungs­wärme

Sie möchten die Umgebungswärme bei Ihnen Zuhause als erneuerbare Heizkomponente nutzen? Los geht's: Starten Sie Ihre Energiemission, erfahren Sie nachfolgend mehr über die zu erwartenden Kosten und vereinbaren Sie direkt ein Beratungsgespräch mit uns. So können wir Ihren konkreten Bedarf, Ihre individuelle Lösung und die effektiven Kosten gemeinsam definieren.

Wärmefakt: Den grössten Teil unseres Wärmebedarfs könnten wir aus der bestehenden Umgebungswärme – will heissen aus der Luft oder der Erde – gewinnen. Eine Wärmepumpe macht diese Umweltwärme für Ihr Heizsystem nutzbar und benötigt dazu keine fossilen Energieträger. Logisch, dass die Wärmepumpe eine wichtige Rolle in unserer Energiemission spielt.

Eine Wärmepumpe nutzt die bei Ihnen vorhandene Umweltwärme, kombiniert sie mit einem elektrischen Antriebssystem und gewährleistet so den ökologischen Betrieb Ihrer Raumheizung und Warmwasseraufbereitung. In Kombination mit Ihrem Wärmeboiler wird nicht genutzt Wärme bei Ihnen daheim gespeichert. Na, da wird Ihnen bestimmt warm ums Herz, oder?

Mehr

Wärmepumpen
Unsere Lösung kurz & einfach erklärt.

Infos zu den Kosten

Die Kosten einer Wärmepumpe hängen stark vom persönlichen Bedarf und den individuellen Gegebenheiten in Ihrem Zuhause ab. Grundsätzlich sind die Investitionskosten, im Vergleich zu fossilen Heizsystemen, sicherlich höher. Allerdings gleichen sich diese im Laufe der Jahre – die Lebensdauer einer Wärmepumpe beträgt rund 20 Jahre – durch niedrigere Betriebskosten wieder aus.

Der Ersatz einer Ölheizung durch eine Wärmepumpe bewegt sich in etwa in folgender Grössenordnung:

Luft-Wasser Wärmepumpe:CHF 35'000 – 45'000.00 *
Erdsonden Wärmepumpe:CHF 45'000 – 55'000.00 *

* Diese Investitionskosten gelten für das komplette Projekt und beinhalten sämtliche administrativen Aufwände, die Entsorgung der alten Anlage etc. Noch nicht berücksichtigt sind jedoch Fördergelder und Steuervorteile.

Mehr
75 %

unseres Heizbedarfs kann durch Umgebungswärme gedeckt werden.

25 %

Antriebsenergie in Form von Strom machen die Umgebungswärme nutzbar.

64 %

der Wärmepumpen beziehen ihre Energie aus der Luft.

38 %

der verkauften Heizsysteme sind Wärmepumpen.

In einfachen Schritten zum Ziel

1. Beratung

Wir informieren Sie auf unserer Webseite, beraten Sie persönlich vor Ort, stimmen das weitere Vorgehen gemeinsam ab und erstellen für Sie ein konkretes Angebot.

2. Planung

Wir planen Ihre Anlage, führen mit unseren fachkundigen Partnern spezifische Abklärungen durch, prüfen Förderungsmöglichkeiten ab und finden die für Sie bestmögliche Lösung.

3. Installation

Mitarbeiter der SAK setzen Ihr Projekt in Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern um und sorgen für ein optimiertes und zuverlässiges System.

4. Nutzung

Mit unserer Wartungsvereinbarung gewährleisten wir, dass Ihr System lange und zuverlässig läuft und Sie im Falle einer Störung rasch und unkompliziert unterstützt werden.

Der nächste Schritt

Unverbindliche Offerte

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Offerte für eine nachhaltige Lösung für Ihre Immobilie an.

Andere nachhaltige Energielösungen

Photovoltaik

Ladestationen