Motivation

Weshalb sollten Sie überhaupt die eigene Energiemission starten? Warum Ihr Haus umrüsten, in erneuerbare Systeme investieren und so Ihr Zuhause fit für die Energiezukunft machen? Natürlich, die Meinungen dazu sind äusserst unterschiedlich. Verschiedene Faktoren wie auch Fakten zeigen uns allerdings auf, dass es an der Zeit ist, sich um die Zukunft zu kümmern. Und: Dass uns heute erprobte Lösungen zur Verfügung stehen, um auch Ihr Zuhause fit für die Energiezukunft zu machen.

Lancieren Sie mit uns Ihre Energiemission. Gemeinsam machen wir Ihr Zuhause fit für die Energiezukunft.

Erfahren Sie mehr über
die Motivation

Vergangenheit versus Zukunft

Es liegt nicht an uns, darüber zu urteilen, ob die Klimaerwärmung durch das Verbrennen von fossilen Energieträgern ausgelöst wurde. Ebenfalls können wir nicht beurteilen, wie risikoreich der Betrieb von Atomkraftwerken ist. Tatsache ist, dass beide Faktoren für die Umwelt und für kommende Generationen zur Belastung werden. Stellen Sie sich vielmehr die Frage, ob wir diese Altlasten einfach weiterreichen sollen - oder ob wir einen Teil zur Verbesserung leisten möchten. Sie allein gestalten Ihre Energiezukunft.

Standortförderung Ostschweiz

Die Energiemission bietet die Chance, einen grossen Teil unserer Energieproduktion und -versorgung in der Ostschweiz anzusiedeln. Wärmepumpen nutzen dabei unsere Umgebungswärme und die Photovoltaikanlagen werden vor Ort von der Sonne angetrieben. Solche Anlagen reduzieren schrittweise den Import elektrischer Energie und fossiler Brennstoffe. Und: Der Bau und die Wartung von Anlagen der SAK Energiemission fördern regionale Firmen und schaffen neue Arbeitsplätze.

Ein nachhaltig gutes Gefühl

Ein selbst gebackenes Brot schmeckt doch immer irgendwie besser als ein Gekauftes. Sie wissen worauf wir hinaus wollen? Genauso verhält es sich auch mit der Energie. Es ist ein tolles Gefühl den eigenen Energiebedarf zu einem grossen Teil mit eigenen Mitteln und Möglichkeiten zu decken.

Aufwertung Ihrer Immobilie - frühzeitig

Die kantonalen Energiedirektoren erhöhen die Anforderungen an die Gebäude schrittweise. Das System wandelt sich langsam von der Förderung zur Forderung. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis in allen Haushalten ein Teil der Energie aus erneuerbaren Quellen als Standard verlangt wird. Wer bereits heute den Schritt wagt, macht sein Haus frühzeitig fit für die Energiezukunft und kann dabei von Fördermassnahmen der öffentlichen Hand profitieren.

Nachhaltige Energielösungen

Photovoltaik

Wärmepumpen

Ladestationen